Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch einen Klick auf "Zustimmen", stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Lassen Sie diese Meldung unbestätigt, werden keine Cookies verwendet. Es kann hierbei aber zu Einschränkungen der Nutzbarkeit unserer Seite kommen!
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerkärung


 

Sex kommt auch drin vor

BEST OF

Kapelle: Clemens Maria Kitschen

Bevor sie vorausschaut, guckt sie zwischendurch mal zurück: Zeit für ein BEST OF aus den letzten drei Programmen „Ich höre was, was du nicht sagst“, „Ich komme selten allein“ und „Hin und weg - der Mann bleibt da“.

Madeleine Sauveur - Spezialistin für Missverständnisse - kämpft mit dem inneren Schweinehund und männlichen Gesprächspartnern, selbstironisch versucht sie zwischen High Heels und Rollator ihren Weg zu finden und - bevor’s bergab geht - sich noch mal aufzumachen zu neuen Horizonten. Da das Leben sowieso schon chaotisch ist, muss man auch nicht aufräumen, lautet ihre Devise. Sie kehrt vor der eigenen Haustür und balanciert lustvoll auf dem schmalen Grad zwischen Sternstunden und Schrecksekunden. Und natürlich gibt es die Lieder: abwechslungsreich, berührend, komisch.

Die brillante Entertainerin und Vollblut-Komödiantin mit spitzfindigem Humor und starker Stimme hat wie immer ihre ansprechende und durchaus ansprechbare Ein-Mann-Kapelle dabei: Clemens Maria Kitschen. Von ihm stammen auch die wunderbaren Kompositionen und Arrangements.

 

Von und mit Madeleine Sauveur

Musikalische Begleitung, Komposition und Arrangements: Clemens Maria Kitschen

 

 

Pressematerial zum Download

icon pdfPressetext

WordPressetext

icon pdfBühnenanweisung

icon pdfGEMA-Liste

icon pdfVita Madeleine und Clemens

 

Pressefotos / Fotograf: Sandra Mulhi

Foto1 Fotografin Sandra Mulhi     Foto2 duo Fotografin Sandra Mulhi